FacebookTwitter

Probleme mit Huawei E3131 von Orange/Salt und Mac OSX 10.10

Von am Jul 16, 2015 in Technology

Share On GoogleShare On FacebookShare On Twitter

Der USB-Stick E3131 von Huawei funktioniert nicht mehr korrekt unter Mac OSX 10.10. Es handelt sich dabei um einen Software-Fehler in der Mobile Partner-Software. Da Orange/Salt über diesen Fehler noch keine Kenntnisse haben und ich das Problem selbstständig eruieren und lösen musst, möchte ich euch die einfache Lösung nicht vorenthalten.

Der korrigierte Treiber lässt sich einfach über die Website von Huawei herunterladen:
http://m.huawei.com/enmobile/consumer/mobile-broadband/dongles/detail/e3131-en.htm

Es handelt sich dabei ebenfalls um eine Mobile-Partner Software, jedoch nicht um diejenige eures Carriers. Deshalb reicht es, die Software von Huawei kurz zu installieren und danach einfach wieder zu entfernen. Durch die Installation wird der korrigierte Treiber installiert, durch das nachträgliche Entfernen wird nur die Mobile Partner-Software aber nicht der neue Treiber entfernt.

Bad Customer-Experience

Bei meinem Besuch im Salt-Shop habe ich mein Problem dem Verkäufer geschildert mit der Hoffnung, dass man zusammen eine Lösung findet. Der Verkäufer hat natürlich zuerst meine SIM-Karte kontrolliert. Ist noch genügend Guthaben vorhanden? Ist die SIM aktiv? Nach dieser Prüfung kam er zum Schluss, dass das Problem bei meinem Mac liegen müsse und er bzw. Salt nicht zuständig ist. Ich bin immer wieder schockiert, dass Support bei vielen Unternehmen nicht bedeutet: „Wir helfen unseren Kunden, damit diese unseren Service uneingeschränkt nutzen können“. Sondern mehr: „Wir schauen ob wir für das Problem verantwortlich sein könnten und falls nicht, verweisen wir den Kunden sonst-wo-hin“.

Den Unternehmen ist oft nicht klar, dass den Konsumenten die komplexen Zusammenhänge zwischen Hardware, Software, Netz etc. nicht bewusst sind bzw. auch nicht interessieren. Ein Problem wird in Folge auch nicht mit dem Hersteller Huawei oder meinem eigenen Endgerät in Verbindung gebracht, sondern mit der Firma, welche mir den Service verkauft. In diesem Fall Orange/Salt.

3 Kommentare

    • Sebastian

      11. Juli 2016

      Hallo Bernd – Dank für den Hinweis, habe den Link soeben korrigiert. Wahrscheinlich hat Huawei mittlerweilen ein komplett neues Firmware publiziert. Hoffe es klappt bei dir.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.